ZUKÜNFTIGES  PROGRAMM  – in Vorbereitung –

Es liegt uns am Herzen, diese Welt zu einem schöneren Ort zu machen.

Durch Informations- und Erfahrungsaustausch in unseren Seminaren sowie im Alltag öffnen wir uns Erkenntnissen und deren Umsetzung. „Erkennen bedeutet, etwas hat unser Herz berührt.”  (Ayya Khema)

  • Mitfühlende / Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
  • Gemeinschaftsbildung nach Scott Peck
  • Tiefes Zuhören / Wesentliches Sprechen im Kreis
  • Soziokratie
  • Sieben Meister – Ein Weg
  • Soziale Dreigliederung

um Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten zu entwickeln, die aktiv einer Verständigung sowie einer selbstbewußten Entscheidungsfindung aus gemeinsamer Intelligenz heraus dienen.

  • „wie Gorillas im Wald“ – Mensch und Natur
  • „Bienen – Wir – Pferde – Du – Esel – Ich“
  • „Ich ess‘ Blumen“ – Vegane- / Rohkost / 80-10-10 nach D. Graham +
  • Yoga / Agua Hara
  • Malen / Singen / Tanzen
  • Akrobatik / Jonglage / Clownerie / Theater
  • Dynamisches Tierkreiszeichnen

Kunst, Musik und Natur als Entfaltungsräume für Freude, Schönheit und Besinnung – auch in unserem ‚Tal der Stille und Achtsamkeit‘.

  • Eßbare Landschaften / Obstwälder / Heilpflanzen
  • Aufforstung = Feuer-Prävention
  • Baumschule / WasserLandSchaften
  • EM / Terra Preta / Bokashi
  • Permakultur / Syntropie nach Ernst Götsch
  • Bio-dynamischer Landbau
  • Natural Farming nach Masanobu Fukuoka

um einer fortschreitenden Wüstenbildung vorzubeugen, die Revitalisierung der Landschaft zu erleichtern sowie ‘Lebendige Nahrungsmitel’ zu produzieren.

  • Gemeinsame Bau-Aktionen mit Allen für Alle
  • Regen- / Wasser, Wind, Kraft, Strom und Sonne
  • Bau von Domen und Yurten, Zirkuswagen
  • Fahrrad-Reparatur- Workshops  
  • Bauen mit Holz, Lehm, FaserHanf, Bambus und anderen natürlichen oder recycleten Materialien 

unter Berücksichtigung von bewährten Handwerkstechniken, Baubiologie, alternativen Energien und Regenwasser-Nutzung für umweltfreundliche Bauten. 

nach oben